#stayhome

Posted on

Während draußen die ganze Welt stillt steht, habe ich mir zumindest für zu Hause ein wenig Beschäftigung gesucht. Corona zwingt uns dazu, unseren Alltag zu entschleunigen. Mir kommt das ganz gelegen, da ich sowieso immer „on the run“ bin und kaum Zeit habe, mal etwas durchzuatmen. Die letzten Tage arbeite ich also von zu Hause aus und verlasse das Haus nur, um einkaufen oder eine Runde spazieren zu gehen. Jetzt hatte ich auch endlich mal Zeit ein paar Fotos zu machen. Ohne richtigen Plan, aber mit schönem Sonnenschein in der Wohnung, gibt’s also wieder ein paar Selbstportraits von mir :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.